LeoVegas – Spielen mit dem Löwen

Auch wenn LeoVegas erst 2011 gegründet wurde, gehört es fast schon zu den alten Hasen. Es gehört zum Genre der Instant Play Kasinos, was bedeutet, dass es sehr einfach ist, hier zu spielen. Die Plattform selbst ist ausgerüstet mit moderner Software von renommierten Anbietern wie Net Entertainment und Microgaming.

Bonusse

LeoVegas begrüßt seine neuen Kunden mit ausgesprochen großzügigen Willkommensgeschenken in Form von Boni. Im Kasino kann man bis zu 1500 Euro Willkommensbonus erhalten und dazu 120 Freispiele. Abhängig ist dies von der Höhe der Einzahlungen, die man nach der Registrierung macht. Im Live Casino gibt es einen 100 Prozent Bonus auf die ersten Einzahlungen bis zu 100 Euro. Und im Sportwettenbereich hat man die Chance, seine Gewinne mit einem Sonderbonus zu verdoppeln. Darüber hinaus gibt es auch noch Promotions mit attraktiven Preisen. Attraktiv dürften die 20 No Deposit Freispiele sein, die man am Anfang bekommt, ohne eine Einzahlung machen zu müssen. Und weitere Bonusse gibt es, wenn man dann sein Konto auffüllt macht, bis zu vier Mal.

Spielerfahrung

Bei LeoVegas wird nicht lange um den heißen Brei geredet: Die Plattform hat bereits einige Preise gewonnen, unter anderem Casino Operator of the Year 2016 bei den International Gaming Awards und den Gaming Intelligence Awards. Wer auf die Seite kommt, sieht sofort die Unmenge an Spielautomaten, die bei Leovegas bereitgehalten werden. Allein der Bereich der Topspiele umfasst schon 82 Angebote, mit Klassikern wir Stardust, Warlords und Hugo. Insgesamt gibt es mehr als 350 Spiele, aus denen man auswählen kann. Es ist sehr einfach sich anzumelden und ein Konto einzurichten. Die Sprache ist auch kein Problem, LeoVegas wird auf Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Schwedisch, Finnisch und Norwegisch angeboten.

Bei den Slots gibt es für jeden Spielertypen etwas: Wer nach Jackpotslots sucht, wird hier ebenso auf seine Kosten kommen wie Freunde von Videospielen oder Pokerthemen. Was auf einer Kasinoseite ebenfalls nicht fehlen darf sind Livespiele. Hier punktet LeoVegas ebenfalls mit einem reichhaltigen Angebot. Es gibt allein 35 Live-Roulette -Angebote.

LeoVegas mobile

Da LeoVegas von Beginn an nicht als Software, sondern für den Browser programmiert wurde, ist es sehr leicht auf Smartphones und Tablets zu benutzen. Natürlich kann es auch auf jedem Laptop genossen werden – einen Internetzugang vorausgesetzt. Das Kasino ist clever und bietet automatisch an, ein Icon auf dem Screen des Tablets abzulegen, so dass man immer mit einem Klick die Seite aufrufen kann, ohne erst einen Browser öffnen zu müssen. Alle Funktionen die man auf einem Computerbrowser sieht sind auch über die mobilen Endgeräte verfügbar. Wer es noch einfacher haben möchte, kann sich mit seinem iOS-Gerät oder seinem Android-Gerät die App von LeoVegas aus dem Store herunterladen. Die App bietet den gleichen Umfang, kann aber als natives Programm unter Umständen etwas schneller sein bei manchen Funktionen. Die Spiele an sich sind davon aber nicht betroffen. Man kann mit der App alle Spielautomaten spielen, aber auch die Kasinoangebote wie Blackjack oder Roulette nutzen. Es gibt alleine 32 Roulettevariante und 43 verschiedene Kartenspiele auszuprobieren. Da sollte sich für jeden etwas finden.

Kundenservice

Wer ein Problem hat bei LeoVegas, wird nicht allein gelassen. Der Kundendienst ist rund um die Uhr besetzt und aus verschiedenen Kanälen erreichbar. Besonders angenehm ist der Livechat, den man jederzeit direkt aus der Plattform heraus ansprechen kann. Hier sitzen geschulte Mitarbeiter am Computer, die den Spielern versuchen so gut wie möglich zu helfen. Nachrichten werden übrigens mit einem Sound angekündigt, so dass man in Ruhe weiterspielen kann und nicht dauernd auf das Chatfenster starren muss. Man kann aber auch die gute alte Email bemühen oder sogar eine Telefonnummer anrufen, die zumindest in England kostenfrei ist. Es gibt im Supportbereich außerdem eine umfangreiche Sammlung an häufig gestellten Fragen und Antworten darauf. Wer seine Gewinne ausbezahlt haben möchte, muss übrigens noch eine Identifikation senden, beispielsweise die Kopie des Passes oder des Führerscheins. Das Verfahren wird aber in einer Email erklärt, die man von LeoVegas geschickt bekommt.